Sanierung der Raffinerie in Collombey

Der Staat Wallis und die Tamoil SA haben sich über die Einzelheiten der Sanierung im Untergrund der 5 belasteten Bereiche auf dem Gelände der Raffinerie Collombey geeinigt. Mit den auszuführenden Massnahmen soll in diesen wenigen Bereichen die Grundwasserqualität wiederhergestellt und nachhaltig gesichert werden. Als erstes soll in einem Pilotversuch festgestellt werden, ob die vorgelegten Verfahren auch wirksam und wie gross die Sanierungseinrichtungen zu dimensionieren sind.